Hochwertige Tests. Rasche Gewissheit.
Laborgeprüft in Österreich

Rundum Gesund Vorsorgepaket

CE Icon

CE zertifizierte Laientests

Schnelle Lieferung Icon

Schnelle Lieferung

Schnelle Lieferung Icon

Auswertungsdauer wenige Minuten

Exakt Icon

Klares Ergebnis über Farbstreifen

Einfach Icon

Schnelle und einfache Anwendung

Rundum Gesund Vorsorgepaket
(Stuhl und Blut)

Drei ausgewählte Selbsttests, die Ihnen helfen, wichtige Gesundheitsfragen zu klären - und das in wenigen Minuten von zuhause!

Das Produktbundle Magen-Darm-Vorsorge beinhaltet den Helicobacter pylori Selbsttest, den Darmkrebsvorsorge Selbsttest sowie den Vitamin D Mangel Selbsttest. Unsere Gesundheit ist unser wertvollstes Gut. Durch die Kombination dieser beiden Tests bieten wir Ihnen eine umfassende Lösung zur Vorsorge und Früherkennung von ernsthaften Gesundheitsproblemen. Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und rechtzeitig auf mögliche Warnsignale zu reagieren.
Der Helicobacter pylori Selbsttest ermöglicht es Ihnen, das Vorhandensein des Helicobacter pylori Bakteriums zu überprüfen, das häufig Magenbeschwerden und -entzündungen verursacht und sogar zu Magengeschwüren führen kann.
Der Darmkrebsvorsorge Selbsttest hilft Ihnen, in nur wenigen Minuten frühe Anzeichen von Darmkrebs zu erkennen. Mit einer einfachen Stuhlprobe können Sie im Handumdrehen herausfinden, ob okkultes Blut im Stuhl vorhanden ist – ein möglicher Indikator für Darmkrebs. Die Proben sollten nicht während oder bis zu 3 Tage nach einer Menstruation entnommen werden oder wenn der Patient an Hämorrhoidenblutungen oder Blut im Urin leidet. Alkohol, Aspirin oder andere Medikamente, die exzessiv eingenommen wurden, können gastrointestinale Störungen hervorrufen, die zu okkultem Blut im Stuhl führen. Diese Substanzen sollten in den letzten 48 Stunden vor Probenentnahme nicht eingenommen werden. Diätbeschränkungen vor Anwendung des FOB-Schnelltests sind nicht notwendig.
In der Medizin ist das 25-Hydroxy-Vitamin D die Hauptspeicherform von Vitamin D im Körper. Daher kann der Gesamtstatus von Vitamin D durch Bestimmung des 25-Hydroxy-Vitamin-D-Gehalts ermittelt werden. Ein 25-Hydroxy-Vitamin-D-Spiegel von weniger als 30 ng/mL deutet bei einem positiven Ergebnis auf einen Vitamin-D-Mangel oder Insuffizienz hin. In diesen Fällen kann eine Vitamin-D-Ergänzung empfohlen werden.
  1. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und spülen Sie sie mit klarem Wasser ab.
  2. Gewinnung von Stuhlproben: Die Stuhlprobe sollte mittels Stuhlauffanghilfe oder in einem sauberen Sammelbehälter aufgefangen werden. Bitte verwenden Sie die Stuhlauffanghilfe zur Vermeidung einer Kontamination der Probe und achten Sie darauf, dass weder die Probe noch die Seiten des Papiers, das die Probe enthält, mit kontaminierenden Gegenständen, einschließlich Toilettenreinigern, in Berührung kommt.
  3. Durchführung des Tests mit Stuhlproben: Schrauben Sie den Verschluss des Probenentnahmelröhrchens ab, und stechen Sie den Probenentnahmeapplikator an mindestens 3 verschiedenen Stellen nach dem Zufallsprinzip in die Stuhlprobe. Die Stuhlprobe nicht durch „Schaufeln“ aufnehmen. Verschließen Sie das Probenentnahmeröhrchen fest mit dem Verschluss und schütteln Sie es kräftig, um die Probe mit dem Extraktionspuffer zu vermischen.
  4. Bringen Sie die Folienverpackung auf Raumtemperatur, bevor Sie sie öffnen. Die Testkassette aus der Folienverpackung nehmen und den Test schnellstmöglich durchführen. Die verlässlichsten Ergebnisse werden erzielt, wenn der Test sofort nach Öffnen der Folienverpackung durchgeführt wird.
  5. Öffnen Sie den Verschluss des Probenentnahmeröhrchens, und brechen Sie die Spitze ab. Drehen Sie das Probenentnahmeröhrchen um, und geben Sie 2 volle Tropfen der extrahierten Probe in die Probenmulde (S) der Testkassette. Starten Sie dann den Timer. Vermeiden Sie Luftblasen in der Probenmulde (S).
  6. Lesen Sie die Ergebnisse nach 5 bzw. 10 Minuten ab. Nach Ablauf von 20 Minuten dürfen Ergebnisse nicht mehr ausgewertet werden.
Vitamin D Selbsttest:
  1. Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und warmen Wasser. Bringen Sie den Beutel auf Raumtemperatur, bevor Sie ihn öffnen.
  2. Öffnen Sie den Beutel, entnehmen Sie die Testkassette und legen Sie diese auf eine saubere und ebene Fläche. Führen Sie den Test innerhalb einer Stunde durch. Entnehmen Sie die Pipette, das Pufferfläschchen, die Lanzette und den Alkoholtupfer und legen Sie diese in die Nähe der Testkassette.
  3. Ziehen Sie die gelöste Kappe der Lanzette vorsichtig ab und entsorgen Sie sie. Verwenden Sie den mitgelieferten Alkoholtupfer, um die Fingerkuppe des Mittel- oder Ringfingers an der Einstichstelle zu reinigen. Lassen Sie sie an der Luft trocknen.
  4. Drücken Sie die Lanzette an der Seite, an der die Kappe herausgezogen wurde. Nach Gebrauch zieht sich die Spitze automatisch und sicher zurück. Massieren Sie die Hand ohne die Einstichstelle zu berühren, indem Sie die Hand in Richtung der Fingerspitze des zu stechenden Mittel- oder Ringfingers massieren. Halten Sie die Hand unten und massieren Sie das Ende, in das gestochen wurde, damit Sie einen Blutstropfen gewinnen können.
  5. Bringen Sie die Kapillarpipette in Kontakt mit dem Blut, ohne sie dabei zu quetschen. Das Blut wandert durch die Kapillarität in die Kapillarpipette bis zu der angegebenen Linie. Falls das Blut die angezeigte Linie nicht erreicht, können Sie Ihren Finger erneut massieren, um mehr Blut zu gewinnen. Vermeiden Sie Luftblasen.
  6. Geben Sie das gesammelte Blut in die Probenvertiefung (S) der Kassette, indem Sie die Pipette zusammendrücken.  Warten Sie, bis sich das Blut vollständig in der Vertiefung verteilt hat. Schrauben Sie den Deckel der Pufferflasche ab, geben Sie 2 Tropfen Puffer in die Puffervertiefung (B) der Kassette und starten Sie einen Timer. Warten Sie, bis die farbige(n) Linie(n) erscheinen.
  7. Lesen Sie die Ergebnisse nach 10 Minuten ab. Vergleichen Sie die Intensität der T-Linie mit der "Vitamin-D-Farbkarte", die dem Kit beiliegt, um den Vitamin-D-Spiegel in Ihrem Blut zu bestimmen. Nach 20 Minuten darf das Ergebnis nicht mehr interpretiert werden.

Helicobacter pylori/Darmkrebs Selbsttest:
  • 1 Testkassette
  • 1 Stuhlauffanghilfe
  • 1 Probenentnahmeröhrchen mit Extraktionspuffer
  • 1 Gebrauchsanweisung

Vitamin D Test:
  • 1 Testkassette
  • 1 Kapillarpipette 
  • 1 Puffer
  • 2 Lanzetten
  • 1 Alkoholtupfer
  • 1 Gebrauchsanweisung
Darmkrebs Heimtest

Weitere Produkte

1 Stk
sofort verfügbar
Darmkrebsvorsorge Selbsttest

12,60 €*
Darmkrebsvorsorge in nur 5 Minuten: Testen Sie diskret von Zuhause, ob sich Blut in Ihrem Stuhl versteckt. Darmkrebs eine der häufigsten Krebserkrankungen weltweit, dabei kann man hier mit Vorsorgetests einer Erkrankung rechtzeitig vorbeugen. Darmpolypen gelten als Vorstufe von Darmkrebs und verursachen nahezu keine Symptome. Sie können bluten, jedoch sind die Blutmengen dabei so gering, dass sie für das menschliche Auge nicht sichtbar sind. Mit unserem Selbsttest können Sie einfach und schnell Ihr persönliches Risiko bestimmen.    Probe einfach und schmerzfrei zuhause abnehmen    Schnelltest für Zuhause: Testergebnis in 5 Minuten    Der Darmkrebsvorsorge Selbsttest erlaubt eine erste Orientierung   Testmethode: FOB Stuhltest Worauf wird getestet: Okkultes Blut im Stuhl  
1 Stk
sofort verfügbar
Vitamin-D-Mangel Selbsttest

12,60 €*
Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, etc.: Leiden Sie auch unter zu wenig Vitamin-D? Bestimmen Sie mit TRIGNOSTICS Vitamin-D Selbsttest, ob Sie unter einem Mangel leiden.   ✔ Vitamin-D-Versorgung überprüfen und anpassen ✔ Blutprobe einfach zuhause entnehmen ✔ Schnelltest für Zuhause: Testergebnis in 10 Minuten     Testmethode: Vollblut mit Fingerstichprobe Worauf wird getestet: 25-Hydroxy-Vitamin-D  
1 Stk
sofort verfügbar
Darmkrebsvorsorge FIT Labortest

39,00 €*
Sicherheit durch Laboranlayse. Machen Sie keine Kompromisse bei der eigenen Gesundheit – testen Sie sich jetzt und minimieren Sie signifikant Ihr Darmkrebsrisiko.   Einfach und schmerzfrei zuhause durchführbar     Erkennt bereits minimale Mengen Blut im Stuhl     Keine Diät davor notwendig     Auswertung im zertifizierten Labor in Österreich   Testmethode: FIT Stuhltest - Vom nationalen Screening Komitee für Krebserkrankungen empfohlene Testmethode Worauf wird getestet: Okkultes Blut im Stuhl